Feedback wertschätzend und effektiv!

Hallo liebe Leser,

beim heutigen Thema geht es um Rückmeldung.

Wir alle geben und erhalten ständig Rückmeldungen über unser Tun und Wirken. Das ist auf der einen Seite wichtig um die persönliche Orientierung zu behalten. Auf der anderen Seite kann aus der Rückmeldung leider auch eine Bewertung werden und Bewertungen treffen meistens emotional.
Kennen Sie das?  Du bist…, Du siehst aus wie…., Ständig machst Du … falsch.

Da wir Menschen von Natur aus die Anerkennung lieben, haben die Meisten von uns nach einer Bewertung ein Problem. Wir sind gekränkt und vielleicht sogar verunsichert.

Um aus dem Feedback oder der Rückmeldung ein wertschätzendes Event zu machen, habe ich folgende Vorgehensweise für Sie dabei.
Probieren Sie es doch mal mit der 3-W-Methode.

Die 3 W stehen für:
Wahrnehmung: Beschreiben Sie in Ihrem Feedback ein Ereignis oder eine Handlung, welche Ihr Dialogpartner nachvollziehen kann.
Wirkung: Sagen Sie Ihrem Dialogpartner was das Ereignis oder die Handlung bei Ihnen ausgelöst hat.
Wunsch: Sagen Sie Ihrem Dialogpartner, wie Sie sich die Ereignisse oder das Handeln zukünftig wünschen. Was Sie gerne anders hätten oder was Sie auch in Zukunft begeistert.

Wichtigste Regel bei einem gelungenen Feedback: Bleiben Sie konstruktiv und wertschätzend!!!! 
Sind wir wertschätzend, wird unser Dialogpartner das Feedback auch gerne annehmen.

Haben Sie auch eine Idee für wertschätzendes Feedback? Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Bleiben Sie in Balance!

 

 

Stärken und Entspannen mit der wingwave®-Musik

22929466_s

 

Hallo liebe Leser,

vielleicht kennen Sie folgende Situationen auch:

Ein anstrengender Tag neigt sich dem Ende und die Kinder sind auch gerade ins Bett gegangen. Jetzt wäre eine halbe Stunde Entspannung wunderbar aber Sie sind zu müde um noch ein gutes Buch zu lesen oder ein paar Sportübungen zu machen…

oder

Sie haben in 60 Min. einen wichtigen Termin vor dem Sie allerdings ziemlichen Respekt haben. Die Themen und die Teilnehmer des Termins sind etwas heikel…

oder

Sie sind Coach, Trainer oder Therapeut und brauchen ein Selbstcoaching zum Thema Energie tanken und in Balance kommen.

Mit der wingwave®-Musik geht das  ganz bequem.
CD oder MP3 einschalten, Kopfhörer aufsetzen, bequeme Sitzhaltung einnehmen (oder bequem ablegen) und eintauchen in eine fantasievolle Musikwelt.

Wie funktioniert die wingwave®-Musik?
Die wingwave-Musik wirkt neben ihren ausgleichenden, positiven Melodien vor allem durch einen links-rechts-Takt, der über Stereo-Kopfhörer abwechselnd die beiden Gehirnhälften auditiv „berührt“ und so eine optimale Zusammenarbeit aller Hirnareale zum Schwingen bringt. Diese Bilateral-auditive Hemisphärenstimulation hilft den Leistungsstress zu reduzieren und unterstützt kreative Prozesse. Für diesen Selbstcoaching-Effekt muss die Musik mit Kopfhörern eingesetzt werden. Im Hintergrund laufen beruhigende Naturgeräusche, angenehme oder auch inspirierende Klänge. Der Rhythmus ist immer „andante“ – so wie der Herzschlag in Ruhe. Das alles zusammen senkt messbar die Pulsrate und das Erregungssniveau des Nervensystems, beruhigt, lässt allen Stress abfließen, steigert das Wohlgefühl und öffnet den Weitwinkel für lösungsorientiertes und positives Wahrnehmen und Denken.
(Quelle: www.wingwave.com)

Weitere Informationen zum Thema wingwave®-Musik bekommen Sie unter:

http://www.emotionalbalance.de

oder

http://wingwave.com/home.html

Bleiben Sie in Balance

Herzlichst
Alexandra Köppel-Hirsch

Gesünder leben, erfolgreicher Arbeiten mit dem „eigenen Mönch“

Hallo liebe Leser,

Stress, Minderwert und Konflikte können uns auf Dauer den Alltag erschweren und krank machen.
Diese wissenschaftliche Feststellung ist mit unter auch der Grund, warum ich mit Balanceblog begonnen habe. Das Ziel dahinter sind Lösungsansätze und Ideen zu sammeln, die Sie bei der Bearbeitung Ihrer persönlichen Themen unterstützen sollen.

Die folgende Website ist eine der möglichen Ideen für Sie.  myMonk ist wie eine kleine Schatztruhe für Ihre Balance.

Auf Dieser Seite finden Sie u. a. „12 Gewohnheiten, die Ihr Leben verändern“ (das neue Buch von Tim Schlenzig), so wie Trost, Verständnis und Lösungsansätze für die Situationen in Ihrem Leben, die eher ungünstig verlaufen.

Durch die Weisheiten und Geschichten auf myMonk haben Sie die Gelegenheit in nur wenigen Minuten eine andere Sichtweise Ihrer Situation zu erhalten und die Dinge auf verschiedene Weisen zu betrachten.

Probieren Sie es aus. Sie werden staunen!

Vielen Dank an Tim Schlenzig  für diese geniale Seite. Sie ist eine weitere Möglichkeit innere Ruhe und Frieden mit seinem Umfeld zu finden.

Bleiben Sie Balance

2013-10-18 14.16.18

Herzlichst
Alexandra

Düfte unterstützen unser Wohlbefinden

Hallo liebe Leser,

fühlen Sie sich hin und wieder schlapp und müde? Geht Ihre Laune in den Keller und das Lachen fällt Ihnen aus eigenem Antrieb schwerer als sonst?
Dann gönnen Sie sich doch einfach mal einen wunderbaren Duft, der Ihre Stimmung aufhellt und Sie wieder aufmuntert.
Leider denken wir viel zu selten an diese Form der „Home-Wellness“ und dabei ist es so einfach wie genial. Sie haben doch sicher ein paar Zitrusfrüchte daheim oder in Ihrer Küche ein paar Kräuter stehen?
Sich mit Düften zu verwöhnen geht ganz einfach.

Hier ein paar Ideen:
-Trocknen Sie die Schale von Zitrusfrüchten auf der Heizung
-Gießen Sie sich einen Kräutertee auf
-Besorgen Sie sich für wenig Geld eine Duftlampe und genießen Sie hochwertige Duftöle aus Ihrer Apotheke

24557118_s

Aber welcher Duft ist für welche Stimmung gut?

Hier ein paar Beispiele:
Düfte die anregen:
Orange
Zitrone
Mandarine
Bergamotte
Jasmin
Melisse
Eukalyptus
Zimt

Düfte die entspannen:
Zimt
Rose
Rosenholz
Zedernholz
Sandelholz
Vanille
Fichte
Lavendel

Sie sehen, es gibt viele Möglichkeiten sich zu Hause mit dem passenden Duft eine kleine Wohlfühloase zu erschaffen.

Bleiben Sie in Balance!

 

Was sind Ihre Lieblingsdüfte? Haben Sie Tipps zum Thema Duft und Aroma? Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.