Patricks Fitnesstip

Hallo liebe Leserinnen, Leser und Sportsfreunde,

das Frühjahr steht vor der Tür, die Sonne strahlt um die Wette, sorgt für angenehme Temperaturen und erweckt die Natur wieder zum Leben. Nur die Natur?

Nein! Denn die Zeit des Winterschlafs ist jetzt endgültig vorbei. Angetrieben von den Frühlingsgefühlen wächst die Lust auf Bewegung bei den meisten von ganz alleine.

Doch welche Sportart empfielt sich?

Für den Einstieg eignen sich z.B. Nordic Walking, Radfahren oder Laufen.

Bitte achten Sie aber gut darauf, sich nicht gleich zu übernehmen.

Dabei gilt:

  • Moderates Tempo – Faustregel: Sie könnten sich nebenbei noch unterhalten
  • Dauer max. 30 – 60 Minuten
  • Häufigkeit: Bis zu drei mal die Woche
  • Vorher: Check Up beim Hausarzt (Empfehlung)

Wichtig ist es gerade am Anfang, den Körper und die Gelenke langsam an die Belastung zu gewöhnen. Zu viel Ehrgeiz und zu intensives Training kann zu Verletzungen oder Überbelastung der Gelenke und Bänder führen. Dadurch ist die Motivation schnell wieder verflogen und das eigen gesteckte Ziel erst mal weit aus den Augen verloren.

Durch Bewegung schüttet der Körper Glückshormone wie z.B. Endorphine aus. Was dafür sorgt, dass Sie sich wohler, glücklich und entspannt fühlen.

Des weiteren profitieren Sie automatisch von weiteren vielen positiven Effekten ohne etwas dafür tun zu müssen – außer sich zu bewegen 😉

  • Abbau von Stresshormonen wie z.B. Cortisol
  • Hilft beim Abnehmen
  • Veringerung des Herzkrankheitsrisikos
  • Bringt den Kreislauf sowie den Stoffwechsel in Schwung
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Steigerung der Lebensqualität und Vitalität
  • Und vieles mehr

Tipps um am Ball zu bleiben:

  • Suchen Sie sich Freunde/Bekannte, mit denen Sie regelmäßige feste Termine vereinbaren. Das sorgt für Verbindlichkeit und gegenseitige Motivation
  • Sorgen Sie für Spaß und Abwechslung beim Training. Das ist der Schlüssel zum Erfolg. Wer Spaß beim Training hat bleibt auch dauerhaft motiviert und in Bewegung
  • Gehen Sie raus in die Natur – Niergendwo können Sie besser positive Energie tanken als draußen

Beim nächsten mal geht es um sogenannte „Wunderdiäten“. Was sie wirklich bringen und was sich dahinter versteckt lesen Sie in der nächsten Ausgabe.

Beste Grüße und viel Erfolg beim Umsetzen!Patrick A.2

Ihr Patrick Altendorfer
Personaltrainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.