Bald ist es wieder soweit….

22929466_s

Hallo liebe Leser,

ab Aschermittwoch wird wieder gefastet.
Der Verzicht richtet sich dabei in die verschiedensten Richtungen.
Ob Ernährung oder Sachgüter, jeder der beim Fasten mitmachen will hat da seine eigenen Vorstellungen.

Was halten Sie davon einmal auf Streß zu verzichten?

Gehen Sie einmal in sich und überlegen Sie, was bei Ihnen Streß auslöst. Es sind oft die alltäglichen Dinge wie der ständige Blick auf das Handy. Eine andere Variante ist das Vergessen von Pausen, weil alles sofort und am besten schon gestern erledigt werden muß.

Vielleicht hilft Ihnen eine neue Prioritätenliste? Überlegen Sie sich was zu einem anderen Zeitpunkt umgesetzt werden kann.
Eine andere Idee ist die Einbindung von Spaziergängen oder kleinen Auszeiten in Ihren Alltag. Ein Tasse Kaffee oder Tee in Ruhe kann schon sehr hilfreich sein.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme und erfolgreiche Fastenzeit.

Herzlichst
Ihr Balanceblog – Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.