Quinoa-Salat

Hallo liebe Leser,

sicher haben Sie schon einmal den Begriff „Powerfood“ gelesen oder gehört. Hier geht es um Lebensmittel, die sich durch extrem viele Inhaltsstoffe auszeichnen.
So ein Lebensmittel ist z. B. der Quinoa-Samen auch Inkareis genannt.

Quinoa ist DER pflanzliche Eiweißlieferant. Außerdem sind in Quinoa viele Vitamine, Mineralien und Nährstoffe enthalten. Ausführlichere Daten über Quinoa finden Sie z. B. in der Website Zentrum der Gesundheit.

Quinoa ist auch superlecker. Zum Beispiel als Salat nicht nur immer Sommer ein Gedicht.

Sie brauchen (für 2 Personen):
125 Gramm Quinoasamen (Reformhaus oder Bio-Supermarkt
250 ml Gemüsebrühe
1 Paprika
1 Tomaten
1/2 Salatgurke
2 EL Olivenöl
1 EL Weisser Balsamicoessig
Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
Petersilie

Kochen Sie die Quinoasamen wie auf der Packung empfohlen mit Gemüsebrühe.

Lassen Sie die Samen abkühlen und schnibbeln Sie das Gemüse in kleine Würfel.

Vermängen Sie das Gemüse mit den Quinoasamen und schmecken Sie den Salat mit Olivenöl, Essig und Salz und Pfeffer ab. Am Ende mischen Sie noch die geschnittene Petersilie unter.

Ein superleckeres Sommeressen.

Guten Appetit!

Haben Sie auch eine leckeres Rezept? Dann nix wie her! Wir freuen uns auf Ihre Empfehlungen.

 

(Bei Unverträglichkeiten bitte entsprechendes Lebensmittel austauschen).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.